Facebook | Lachmöwe | Nörgelsäcke

Sind wir noch zu retten?

Albert in völligem Ernst 1455-2005

Sind wir noch zu retten?

1455: Kunz von Kauffungen raubt die Prinzen Albert und Ernst aus dem Altenburger Schloß.

2005: Die Landesregierung des Landes Thüringen versucht, den Altenburgern liebstes Kind, den Flugplatz Altenburg-Nobitz zu rauben. Damals wie heute stellt sich den Bauern und Bürgern des Altenburger Landes die Frage: Sind wir noch zu retten. Von Thüringen verachtet, von Sachsen verstoßen fristet der Landkreis heute sein Dasein als Zollgrenzgebiet.

Die Nörgelsäcke unternehmen einen Streifzug durch die Geschichte des Landkreises von den Sorben zu den Sorgen, stolpern über Babarossa, Napoleon, Luther, die Wettiner und stellen immer wieder fest: Der Prinzenraub ist schuld!

Ein historisches Kabarettstück mit Carsten Heyn, Markus Tanger und Stefan Weißleder.

(Premiere am 17. April 2005 im Schloß Altenburg)