Facebook | Lachmöwe | Nörgelsäcke

Hämmert's endlich?

Hämmert's endlich?

Endlich ist es geschafft: Der Umbau des Sozialstaates ist erfolgt.

Doch es knirscht und knackt überall im Gebälk, so dass die Regierung froh sein muss, aus der Investruine mit einem blauen Auge davon zu kommen, dass sie den Bürgern geschlagen hat.

Hat die Opposition sämtliche Handwerkersendungen im Fernsehen studiert, um dem Kanzler mal wieder so richtig eine rein zu hauen? Sägt sie damit nicht am eigenen Ast, anstatt lieber richtig nachzubohren. Wie viele Bürger haben selbst gar keine Chance mehr, einen Hammer in die Hand zu nehmen und mit zu bauen? Was meint der Kanzler wenn er sagt, er wolle einen neuen Weg einschlagen? Haut der Finanzminister dann mit dem Hämmerchen aufs Sparschwein? Oder kommt gleich ganz Deutschland unter den Hammer?

Steffi Dautert und Markus Tanger berichten zwischen 1-Cent-Jobs und Erzgebirge IV live vom Umbau des Sozialstaates. Am Klavier hämmert Stefan Weißleder in die Tasten.

(Premiere 27. November 2004 in Kabarett Nörgelsäcke)